ABOUT

Mögen ihre Texte auch tief in der Erde verwurzelt sein, ihr Sound fliegt ins All:
LEZA – Das ist Deutschpop mit galaktischem Vibe.
 
Quasi schon als Musikerin geboren, hat LEZA nun ihr Debütalbums „GALAXIE“ veröffentlicht. Sie präsentiert auf diesem Album elf frische Popsongs mit Grooves, die man kennt, Sounds, die man nicht kennt und Refrains, die man mitsingen möchte. Alles, was gute Popmusik eben braucht.
Auf „GALAXIE“ vermischt LEZA nur zu gerne Genres. „Rock, Hip-Hop, Gospel, Elektronisch. Ich nehme das, was sich richtig anfühlt“, sagt die Künstlerin selbst über ihre Musik. „Vielleicht habe ich deshalb für mein erstes Album ins Weltall geschaut: Es ist vielseitig, riesig, vereint Gegensätze zu einem großen Ganzen. Das wollte ich auch.“
Genau dieser Mix macht LEZAs Stil aus. Das Album „GALAXIE“ ist aber alles andere als eine unkontrollierte Mischung aus verschiedensten Songs verschiedenster Genres. Es zeigt eher, wie einfach es sein kann, die ein oder andere Grenze zu überwinden.
Auch textlich überwindet LEZA Grenzen: Sie schreibt über Liebe, sowohl glückliche, als auch zerbrochene Liebe, über Stärke und Selbstbewusstsein, aber auch über Sucht und Verlust. Die in einem Dorf mit 12 Häusern aufgewachsene Musikerin möchte jetzt hoch hinaus, oder wie sie selbst sagt: „High bis zum Mars“.
 
 

Alle Bilder aus der Pressemappe stehen zur freien Verfügung und können heruntergeladen werden

18.06.2022 – Fairytale Festival – OSNABRÜCK

24.06.2022 – FSTL Summerjam – IBBENBÜREN

LIVE